Zertifikatskurs

Betriebswirtschaft in sozialwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen - Modul 2: „Gemeinnützigkeit und Steuern“

Führungskräfte in der Sozialen Arbeit stehen vor erheblichen neuen Anforderungen. Soziale Leistungen werden nicht mehr als Wert an sich angesehen, sondern müssen sich unter wirtschaftlichen Aspekten rechtfertigen.In vier Modulen werden Sie zur betriebswirtschaftlichen Steuerung Ihrer sozialen Organisation befähigt.

Beschreibung

Im 2. Modul des BWL-Zertifikatskurses "Gemeinnützigkeit und Steuern" erhalten Sie einen systematischen Überblick über das Steuerrecht sowie konkrete steuerliche Fragen für gemeinnützige und sozialwirtschaftliche Organisationen. Hierzu zählen:

  • die Definition von steuerbegünstigten Zweckbetrieben und steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben

  • Fallbeispiele, Grenzfälle und ihre Gestaltungsmöglichkeiten

  • Satzungsgestaltungen und ihre steuerlichen Auswirkungen

  • Sicherheit im Umgang mit Geld- und Sachspenden

  • Umsatzsteuer (steuerbare, nicht steuerbare und steuerfreie bzw. ermäßigte Umsätze; Kleinunternehmerregelung; Aufteilung der anrechenbaren und nicht anrechenbaren Vorsteuer)

Wenngleich die Inhalte im Vorhinein abschreckend wirken mögen, gelingt es Andreas Vollmer seit vielen Jahren immer wieder, dass Teilnehmende das Thema im Nachgang mit spannendem, unterhaltsamem Praxiswissen sowie nutzbarem Know-how verbinden.

Sie können das Modul einzeln oder als Teil des BWL-Zertifikatskurses für Führungs- und Leitungskräfte in der Sozialwirtschaft buchen. Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen für den gesamten Zertifikatskurs gegenüber einzelnen Modulbuchungen bevorzugen. Eine verbindliche Zusage für einzelne Modulbuchungen kann erst 4-6 Wochen vor Modulbeginn erfolgen.

Auf einen Blick

Format
Online oder Präsenz
Dauer
3 Tage
Start
März oder November
  • Zielgruppen
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Geschäftsführer:innen
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Dozent

Dipl.-Kfm. Andreas Vollmer

Der Diplom-Kaufmann ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, spezialisiert auf die Beratung gemeinnütziger Vereine, Gesellschaften und Stiftungen. Er hat langjährige Erfahrung mit der Lösung herausfordernder steuerlicher und wirtschaftlicher Fragestellungen, auch speziell für den sozialen Sektor.

Anmeldung

Zertifikatskurs: Betriebswirtschaft in sozialwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen - Modul 2: „Gemeinnützigkeit und Steuern“

  • 2. Dezember 2024 – 4. Dezember 2024
  • Online
  • 697,50 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 747,50 € für Mitglieder, sonst 822,50 €
  • Anmeldeschluss: 01.11.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 2. Dezember 2024, 09:00 – 15:30 Uhr
    • Online
  • 3. Dezember 2024, 09:00 – 15:30 Uhr
    • Online
  • 4. Dezember 2024, 09:00 – 15:30 Uhr
    • Online

Ansprechpartner:in