Fachtagung

10. Paritätisches Netzwerk "Neue Arbeitswelten"

Nur für Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin.

Beschreibung

Nur für Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin.

Thema: Modelle flexibler Arbeitszeitgestaltung

Angesichts der sich ständig ändernden Anforderungen und des Wunsches nach einer ausgewogeneren Work-Life-Balance stehen auch soziale und gemeinnützige Organisationen vor der Herausforderung, flexible und effektive Arbeitszeitmodelle zu entwickeln und umzusetzen. Diese Modelle sind essenziell, um den Bedürfnissen der Mitarbeitenden gerecht zu werden und gleichzeitig den positiven Einfluss ihrer Arbeit auf die Gesellschaft zu verstärken. Eine solche Anpassung der Arbeitszeiten trägt dazu bei, eine unterstützende und wertschätzende Arbeitskultur zu fördern. Dies ermöglicht es Fachkräften in der Sozialwirtschaft, nicht nur effizient zu arbeiten, sondern auch eine nachhaltige und positive Veränderung bei ihren Klient:innen zu erzielen, die über die reine Produktivität hinausgeht.

Beim 10. Netzwerktreffen Neue Arbeitswelten hören wir einen Impulsvortrag zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, der innovative Ideen und inspirierende Ansätze aufzeigt, um diese Modelle in der Praxis lebendig und wirksam zu gestalten.

Im Anschluss stehen allen Netzwerkteilnehmenden Breakout-Räume zum Austausch in Kleingruppen zur Verfügung. Die Themen bringen die Teilnehmenden selbst ein. Die Gespräche und das Netzwerken rund um flexible Arbeitszeitgestaltung in der Neuen Arbeitswelt stehen hierbei im Vordergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Grober Ablauf

10.00 Uhr: Start und Check-in

10.15 Uhr: Impulsvortrag „Modelle flexibler Arbeitszeitgestaltung“

11.30 Uhr: Kleingruppen-Diskussionen zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

12.30 Uhr: Round-up im Plenum

12.45 Uhr: Themen für das nächste Treffen & Veranstaltungshinweise

Geplantes Ende gegen 13.00 Uhr

Ansprechpartner:in